Emsiges Treiben herrschte beim 18. ökumenischen Kinderbibeltag in Küps. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema Frieden. "Wenn Frieden herrschen soll, muss ich erst einmal Frieden in mir selbst haben", appellierte Jugendreferentin Annette Boxdörfer. Eröffnet wurde der Tag traditionell mit einem Anspiel im Luthersaal, bei dem die Handpuppe Fritz - längst liebgewordener Freund des jungen Stammpublikums - nicht fehlen durfte. Seinen Abschluss fand der Kinderbibeltag mit einer Andacht in der Jakobikirche. Foto: Heike Schülein