Die Digitalisierung stellt Eltern vor große Herausforderungen. Wie digital sollte der Alltag unserer Kinder sein, damit sie nicht den Anschluss verlieren? Wie hoch darf die "digitale Dosis" sein, damit sie keinen Schaden anrichtet? Oliver Jäger vom Kinderschutzbund, Kreisverband Nürnberg, unterstützt Eltern bei der Erziehung im Zeitalter von Tablet und Smartphone und greift wichtige Themen auf in seinem Vortrag am Mittwoch, 20. Februar, um 19 Uhr in der Stadtbücherei Forchheim. Karten gibt es im Vorverkauf bei den Nordbayerischen Nachrichten, die diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei durchführen. red