Der Förderverein der Grundschule erhielt aus dem Erlös des Kirchweihbasars der evangelischen Kirche Weitramsdorf bereits zum zweiten Mal eine Spende in Höhe von 500 Euro. Dadurch konnten zwei robuste Lernteppiche mit Legekarten angeschafft werden. Damit werde weiter in die Ausstattung für die Lernwerkstatt investiert, heißt es in einer Pressemitteilung des Fördervereins der Hermann-Grosch-Grundschule. Die beiden Vorsitzenden Andrea Sagasser und Bettina Klodner-Ochsenreither sowie Schulleiterin Anke Turek bedankten sich bei den Damen des Basarteams für den Basteleinsatz und freuten sich, dass das Forscherland so starkes Interesse bei den Kindern der Gemeinde findet. Die Kinder führten bei der Spendenübergabe gleich vor, was sie mit den Lernteppichen alles tun können. bko