Viermal wanderten vier Ramsthaler Vorschulkinder vom Kinderhaus Kunterbunt in die Bücherei, um Bib-Fit zu werden. Das Bibfit-Programm ist konzipiert worden vom Borromäusverein, einem Netzwerk für Büchereiarbeit der Katholischen Kirche und ist für unterschiedliche Altersstufen durchführbar. Beim Büchereiführerschein lernten die Kinder nicht nur viel Wissenswertes aus der Welt der Bücher, auch zum Liedersingen war noch Zeit: "Viele bunte Bücher aus der Bücherei hol' ich mir nach Hause und hab' viel Spaß dabei", sangen sie mit der Büchereileiterin Christine Neder und ihrem Erzieher zu Beginn der Stunde.

Jeder der vier Donnerstage stand unter einem Thema: Aussuchen und Ausleihen; Vorlesen und Basteln; Erzählen und Wissen und Was gibt es, wo steht es? Beim letzten Besuch mussten sie wie bei einer regulären Führerscheinprüfung auch zahlreiche Fragen beantworten, um ihren Büchereiführerschein zu erhalten. Alle Kinder hielten am Schluss stolz ihre Urkunde in Händen. red