Eine 26-jährige Fahrerin ist am Freitagabend die Wittelsbacher Straße in Eltingshausen ortsauswärts gefahren. Auf den Rücksitzen befanden sich ihr sechs Monate altes Baby und ein weiteres Kleinkind. Als das Baby zu schreien anfing und die junge Mutter sich während der Fahrt nach dem Kind umsehen wollte, verriss sie das Lenkrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend streifte sie einen Lichtmast und fuhr gegen eine Mauer, wo durch die Wucht des Aufpralls das rechte Vorderrad herausgerissen wurde. Das Fahrzeug schlitterte anschließend noch mehrere Meter weiter. Glücklicherweise kam es zu keinem Zusammenstoß mit einem weiteren Fahrzeug. Die Fahrerin wurde durch den Unfall nur leicht verletzt. Die Kinder blieben offensichtlich unverletzt, wurden jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf rund 10 000 Euro beziffert. Die Fahrerin erwartet nun ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren, teilt die Polizeiinspektion Bad Kissingen mit. pol