Die Geschwister-Gummi-Stiftung lädt am Dienstag, 14. November, zu einem "fit-für-kids"-Elternabend unter dem Titel "Hausaufgaben - Schreckgespenst?" in den Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung, Negeleinstraße 5 in Kulmbach ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die tägliche Auseinandersetzung mit dem Thema Lernen und Hausaufgaben kann den Familienalltag enorm belasten. Dabei müssen Hausaufgaben nicht zwangsläufig zu einer besonderen Herausforderung werden.
Wie es auch mit weniger Stress und Aufregung für alle Beteiligten funktionieren kann, zeigt an diesem Abend die Erzieherin und Lernberaterin Elisabeth Hirsch (Leitung des Ökumenischen Kinderhorts in Kulmbach). Sie gibt Antworten auf die Fragen: Wie lässt sich eine positive Einstellung zum Lernen vermitteln? Wieviel Unterstützung, Hilfe, Anleitung brauchen Kinder? Und wie kann man sie ermutigen, sich auf das Abenteuer Lernen einzulassen?
Anmeldungen zur Veranstaltung werden auf der Homepage unter www.gummi-stiftung.de oder telefonisch unter 09221/9292-0 entgegengenommen. Die Kursgebühr beträgt pro Person 5 Euro. red