Bei der Polizei Hammelburg ging am Dienstag erneut eine Anzeige wegen einem Internetbetrug ein. Der Geschädigte schloss online einen Kaufvertrag für einen Mini-Bagger ab. Hierfür überwies er den vereinbarten Betrag in Höhe von 4600 Euro auf ein angebliches Treuhandkonto. Die Lieferung des Baggers blieb jedoch aus. Der angebliche Vertragspartner, der Inhaber des Treuhandkontos und auch die Spedition waren nach erfolgter Zahlung nicht mehr erreichbar. Die Polizei Hammelburg hat die Ermittlungen aufgenommen. pol