Mit einem Luftgewehr wurde am Donnerstag, gegen 12.30 Uhr in Thulba auf eine Katze geschossen. Der Katzenbesitzer brachte diese sofort zum Tierarzt, der das eingedrungene Geschoss aus dem Halsbereich operativ entfernen musste. Im Rahmen der Operation wurde ein weiteres, augenscheinlich älteres Geschoss im Körper der Katze gefunden. Es ist daher davon auszugehen, dass bereits öfter auf die Katze geschossen wurde. Tatverdächtigt wird ein Nachbar des Katzenbesitzers. Die Hintergründe werden von der Polizeiinspektion ermittelt. pol