Für die geplante Erneuerung der Kanalisation sind weitere Kanal-TV-Untersuchungen erforderlich. Hierfür wird das städtische Kanal-TV-Fahrzeug ab sofort in der Spargasse werktags von 8 bis 17 Uhr eingesetzt. Der Einsatz wird zirka fünf Wochen dauern und zum Ende der 29. Kalenderwoche abgeschlossen sein. Die Arbeiten werden von den städtischen Mitarbeitern der Kläranlage durchgeführt. Weitere Untersuchungen in den umliegenden Straßen der Fußgängerzone folgen. Die Stadt versucht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Durch den Einsatz des Kanal-TV-Fahrzeuges ist jedoch mit Durchfahrtseinschränkungen zu rechnen. Um gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis für mögliche Verkehrsbehinderungen im Anwohnerzufahrts- und Lieferbereich wird gebeten. sek