Bei der Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbunds (KBM) Marienroth standen Ehrungen im Mittelpunkt. Der im vergangenen Jahr gewählte Vorstand harmoniere und funktioniere sehr gut, betonte Vorsitzender Waldemar Gremer. Grußworte im Namen des Marktes Pressig richtete Zweiter Bürgermeister Wolfgang Förtsch an die Versammlung.
Der Kreisvorsitzende des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) Reinhard Schülein nahm mit Gremer und Förtsch die Ehrungen vor. Albert Neubauer wurde für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt. Weiter wurden für 50 Jahre Treue Willibald Münch und Günther Kestel, geehrt. 40 Jahre halten Marga Müller, Gerda Völk, Thomas Beetz, Ludwig Barnickel, Alfred Fiedler, Rudolf Müller, Helmut Stadelmann und Stefan Weigelt dem KBM die Treue. 25 Jahre ist Heinz Daum dem KBM treu. 10 Jahre gehört Marlene Schneider zum KBM. Im Herbst dieses Jahres ist eine Tagesfahrt nach Fulda geplant. eh