Das Staatliche Berufliche Schulzentrum Bamberg an der Ohmstraße steht seit diesem Schuljahr unter neuer Führung. Stefan Kuen, der Leiter des Bereichs Schulen an der Regierung von Oberfranken, führte im Rahmen einer Feierstunde OStD Christian Käser in sein neues Amt ein.

Beste Bedingungen

Bei einem Rundgang durch die Werkstätten der Schule konnten sich die Ehrengäste einen Eindruck von der hervorragenden Ausstattung des Schulzentrums machen. OStD Käser betonte hierbei sichtlich stolz: "Unsere 70 Lehrkräfte und natürlich die 1800 Schüler finden außerordentlich gute Lehr- und Lernbedingungen vor."

Zum Schulzentrum gehören neben der Berufsschule I die zweijährige Berufsfachschule für Technische Assistenten für Informatik und die Fachschule für Mechatroniktechnik (Technikerschule).

Neben der Schulleiterstelle wurde am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Bamberg ebenfalls zum Schuljahresbeginn auch die Position des Stellvertretenden Schulleiters mit Günter Wawroschek neu besetzt. Der 47-Jährige, der an der Berufsschule Erlangen die Abteilung Elektrotechnik leitete, folgt Gerhard Schmid nach, der als Schulleiter an das Staatl. Berufliche Schulzentrum Coburg wechselte. red