Bei einer Verkehrskontrolle am Montag gegen 21.30 Uhr wurde festgestellt, dass ein 20-jähriger Audi-Fahrer sehr wahrscheinlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Test auf Cannabisprodukte verlief positiv. Da es sich bei dem Fahrer um einen "Wiederholungstäter" handelt, drohen gravierende Kosequenzen. red