Mal kurz nicht aufgepasst hat ein Elfjähriger beim Radfahren am Mittwochabend auf dem neuen Radweg bei Wernarz, was schmerzhaft endete. Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Kinder mit ihren Rädern dort unterwegs. Einer der beiden kam nach links in die Bankette und stürzte über den Lenker nach vorne zu Boden. Im Krankenhaus wurde ein gebrochener Arm festgestellt. Der Junge hatte einen Helm getragen, was eventuell schlimmere Folgen verhinderte. pol