Über eine Spende konnte sich die Jugendabteilung des FC Ludwigschorgast freuen. Vom Gartenbauverein übergab Vorsitzender Klaus-Peter Kugler den Betrag von 200 Euro, der von einer Tombola stammt. Damit soll die aktive Nachwuchsarbeit des Sportvereins unterstützt werden. Derzeit beteiligen sich rund 35 Buben und Mädchen (G-, F- und E-Junioren) am Spielbetrieb. Damit der Fußballnachwuchs nicht ausgeht, will man weitere Kicker hinzugewinnen und ein Bambini-Team aufbauen. Zu diesem Zweck veranstalten die Übungsleiter am Freitag, 18. Mai, um 17 Uhr auf dem Sportgelände an der Jahnstraße ein Schnuppertraining für Kinder von drei bis zwölf Jahren. tb