Die Jungen Liberalen Bamberg haben auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Kreisvorstand gewählt. Zum neuen Kreisvorsitzenden wurde Marco Strube (18, Schüler) aus Hirschaid gewählt. Ebenfalls neu im Amt sind der Kreisschatzmeister Martin Peitz (21, Student der Wirtschaftsinformatik) sowie der stellvertretende Vorsitzende für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Moritz Meusel (16, Schüler), der stellvertretende Vorsitzende für Organisation Jan Karbach (19, Student der Politikwissenschaft) und der stellvertretende Vorsitzende für Programmatik Lennart Buchholz-Schuster (16, Schüler).

Geleitet wurde die Sitzung vom ehemaligen Vorsitzenden der Jungen Liberalen Bamberg, Stefan Wolf, der nicht mehr als Kreisvorsitzender kandidieren wollte. "Es ist Zeit, die Jungen Liberalen zu verjüngen", so Wolf. Die Julis planen Veranstaltungen zu den Themen Digitalisierung und Europa, aber auch zu lokalen Themen. red