Verletzungen erlitt ein Jugendlicher bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Haßfurt. Um 7.45 Uhr hatte der 16-Jährige, wie die Haßfurter Polizei mitteilte, mit seinem Leichtkraftrad die Hofheimer Straße Richtung Oberhohenried befahren.

Nicht aufgepasst

Vor dem Jugendlichen auf seiner Yamaha war eine 38-Jährige mit ihrem Opel Insignia in gleicher Richtung unterwegs und wollte an der "Oberen Nassach" nach links abbiegen. Der Yamaha-Fahrer bemerkte den Bremsvorgang der Opel-Fahrerin zu spät, verlor das Gleichgewicht, stürzte zu Boden und rutschte unter ihr Fahrzeug. Er erlitt dabei leichte Prellungen am Knie und wurde vor Ort ärztlich versorgt. Am Zweirad wurden die Verkleidung und das Vorderlicht demoliert.

Schaden an beiden Fahrzeugen

Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 800 Euro an der Yamaha. Am Opel wurde die hintere Stoßstange eingedrückt; hier liegt der Schaden bei etwa 2000 Euro. Die Polizei sucht noch Zeugen zu der Kollision. Wer Hinweise zum Unfall geben kann, soll sich an die Polizei in Haßfurt unter Telefon 09521/9270 wenden. pol