In einem Kronacher Geschäft wurden drei 14-jährige Schülerinnen beim Klamottendiebstahl ertappt. Dem Ladendetektiv war das Trio aufgefallen, da sich dieses im Bereich der Umkleidekabinen sehr "verdächtig" verhielt. Als sie daraufhin angesprochen wurden, händigten die jungen Damen ihr Diebesgut, welches sie in ihren Rucksäcken verstaut hatten, dem Detektiv des Ladens aus. Bei den gestohlenen Waren handelte sich um Unterwäsche und Oberbekleidung im Gesamtwert von 237 Euro.