Im Rahmen eines Konzertes des Kreisorchesters Bamberg wurden Josef Gentil und Ralf Herbstsommer besonders geehrt.

Für seine außerordentlich erfolgreiche und zukunftsorientierte, ehrenamtliche Tätigkeit als Kreisdirigent, so Vorsitzende Angelika Becher als Laudatorin, wurde Josef Gentil vom Kreisverband Bamberg zum Ehrendirigenten ernannt. Vor allem seine Kontakte zu namhaften Dirigenten der Blasmusikszene, die er als Gastdirigent bei vielen Konzerten gewinnen konnte, werden allen Musikern im Gedächtnis bleiben. Besonders hob Becher die Uraufführung des "Magnifikat" des verstorbenen belgischen Komponisten André Waignein hervor. Die Ehrung für Josef Gentil wurde von lange anhaltendem Beifall im voll besetzten Hegelsaal in der Bamberger Konzerthalle begleitet.

Ralf Herbstsommer verwaltet als Geschäftsführer seit über 15 Jahren die Finanzen des Kreisverbandes Bamberg. Für diese Arbeit erhielt er die Silbermedaille des Deutschen Blasmusikverbandes. red