Ein kleiner, feiner Verein ist die Soldatenkameradschaft und Schießgruppe Marktgraitz. So waren im letzten Jahr die Schießergebnisse eine Klasse für sich, wobei vor allem Johannes Ritz mehrere Schießen für sich entscheiden konnte.
Vorsitzender Fred Vogler erinnerte an 2017 und erwähnte etwa die Soldatenwallfahrt nach Vierzehnheiligen. Zum Schießwesen stellte Vogler fest, dass Johannes Ritz aus vielen Wettbewerben als Sieger hervorging. Aber auch Stefan Semleit, Harald Ritz, Markus Stübinger, Michael Mehlis, Heinz Dauer und Fred Vogler konnten gute Ergebnisse aufweisen.
Die Neuwahlen hatten dann folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Fred Vogler, 2. Vorsitzender Werner Schilling, Schatzmeister Stefan Semleit, Schriftführer Heinz Dauer, 1. Schießwart Fred Vogler, 2. Schießwart Markus Stübinger, Reservistenbetreuer Fred Vogler, den Ausschuss bilden Markus Stübinger, Harald Ritz, Reinhard Semleit und Winfried Vogler, die Fahnenabordnung Michael Mehls, Markus Stübinger und Reinhard Semleit (Werner Schilling), Kassenprüfer sind Michael Geßlein und Reinhard Semleit. Roland Dietz