Die Soldatenkameradschaft Wüstenstein und Umgebung lud zu einem Ehrungsabend ins Gasthaus Schoberth ein. Zu diesem freudigen Ereignis war auch der Bezirksvorsitzende Klaus Nitsche aus Goldkronach in das Juradorf gekommen.
Nitsche und Rainer Rupprecht, Vorsitzender des Ortsvereines, nahmen die Ehrungen vor. Johann Sponsel ist mit 70 Jahren Kameradschaftszugehörigkeit das älteste Mitglied. Arnold Schneider ist 50 Jahre dabei. Auf 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft können Günter Schürer, Peter Lang, Hans Illgner, Hans Regus, Hans Audenrieth, Rainer Rupprecht, Heinrich Langenfelder, Helmut Wolf, Otmar Gold zurückblicken. Jürgen Rosenzweig, Friedrich Schürer, Werner Käsperlein, Paul Pöhlmann, Heinrich Scheuring sind 25 Jahre dabei.


Verdienstkreuz für Langenfelder

Der frühere langjährige Vorsitzende, Fritz Langenfelder, wurde mit dem großen Verdienstkreuz am Band des Bayerischen Soldatenbundes ausgezeichnet. Paul Pöhlmann