"Ich mach' es richtig gerne", sagte Jochen Partheymüller bei der Nominierungsversammlung der BB-Freien Wähler in Marktgraitz. Er verwies damit auf 24 Jahre, in denen er nun schon das Amt des Ersten Bürgermeisters in Marktgraitz inne hat. Nun will er in seine fünfte Amtszeit gehen. Von seiner Partei erhielt er dafür grünes Licht und wurde einstimmig wieder als Bürgermeisterkandidat gewählt. Ein "Weiter so" war auch von den meisten Kandidaten für den Gemeinderat zu hören. "Es ist viel passiert, und es gibt viele positive Dinge, die angestoßen wurden. Sie müssen nun fertiggestellt werden", so Jörg Partheymüller. Sascha Partheymüller führte aus, dass die Förderung im kulturellen Bereich weiter betrieben werde. "Wir haben in den letzten 24 Jahren für ,Graatz' viel erreicht", so Jochen Partheymüller.

Die Kandidaten:

Jochen Partheymüller, Jörg Partheymüller, Sascha Partheymüller, Matthias Partheymüller, Anton Hügerich, Achim Gagel, Michael Beier, Beate Geitner, Christopher Werner, Ronny Franz, Nicole Neder, Olivia Bartschek, Tim Hügerich, Alexandra Brunsch, Katharina Hauck, Manuel Büttner, Peter Will, Tobias Doppel, Martin Geßlein, Hans Schmitt, Hannah Geitner, Helena Franz rd