Das Kurorchester der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH unter der Leitung von Burghard Toelke gibt am Samstag, 9. Juni, ein Sonderkonzert: Die Kissinger Nachtmusik trägt dieses Jahr den Titel "Kurorchester Bad Kissingen meets Frankfurt Swing All Stars" und verspricht einen Abend mit einer Mischung aus Klassik und Jazz. Das Konzert findet ab 20 Uhr im Kurtheater statt. Zu hören sind im ersten Programmteil klassische Werke wie die Ouvertüre zu "Die Fledermaus" von Johann Strauss II, im zweiten Teil zeitlos-swingender Jazz und im dritten Teil eine Verbindung von Klassik und Jazz. Eintrittskarten gibt es in der Tourist-Info Arkadenbau, unter Tel.: 0971/804 84 44, per E-Mail: kissingenticket@badkissingen.de und in der Geschäftsstelle der Saale-Zeitung in Bad Kissingen. Foto: Renate Otto