Mit einem Gottesdienst um 18.30 Uhr in der St.-Bartholomäus-Kirche eröffnet die katholische Gemeinschaft heute Abend ihre Johannisfeier. Anschließend geht es mit einem Fackelzug zum Festplatz. Bei einem "italienischen Abend" ist im und rund um das Martinsheim bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Gegen Einbruch der Dunkelheit wird dann das Johannisfeuer entzündet. Die gesamte Bevölkerung ist zu dieser Feier herzlich eingeladen. red