Im Gasthaus "Wilder Kaiser" in Kirchlauter kam der VdK Ortsverband Stachelberg zu seiner Jahresversammlung zusammen. Vorsitzende Irene Derra gab der Versammlung einen umfassenden Bericht über die Aktivitäten des Ortsverbandes.
Die Adventsfeier im Dezember war sehr gut besucht und einfach "wunderschön", wie Derra meinte. Der Mitgliederstand der Ortsgruppe des Sozialverbands liegt derzeit bei 199 Personen, eine Entwicklung, die auch Monika de Leuce vom Kreisverband als sehr erfreulich bezeichnete.
Die Rentenberaterin Rosl Pflaum gab den Versammlungsteilnehmern hilfreiche Tipps für die Rente. Anhand von drei konkreten Beispielen machte sie deutlich, wie wichtig eine umfassende Rentenberatung sein kann. Sie riet dazu, beizeiten von diesem Angebot Gebrauch zu machen.
Die Neuwahlen der Vereinsspitze hatten folgendes Ergebnis: Erste Vorsitzende bleibt Irene Derra, Zweite Vorsitzende ist Erika Zettelmaier, Kassier ist Dietmar Sauer, Schriftführerin Doris Berninger und Jugendbetreuer Thomas Sauer. Als Frauenbeauftragte wurden Karin Schedel und Margarete Sauer gewählt; als Beisitzer fungieren in der neuen Wahlperiode Sonja Stretz, Ute Krebs und Hartmut Berninger.