Coburg — Ein Schuljahr im Ausland verbringen: Das wünschen sich immer mehr Jugendliche, um einmal ihre Chance auf dem Arbeitsmarkt später zu verbessern und einfach den eigenen Horizont zu erweitern. Voraussetzung für ein erfolgreiches Austauschjahr ist eine gute Vorbereitung.
Daher informiert die gemeinnützige Schüleraustauschorganisation Eurovacances South Exchange am Freitag, 13. Oktober, um 18 Uhr, in der Volkshochschule Coburg, Löwenstraße 16 (VHS-Haus 2), über die Möglichkeit, eine High School im Ausland zu besuchen und in einer Gastfamilie zu leben. Seit 35 Jahren entsendet die Austauschorganisation Schüler zwischen drei und zwölf Monaten in eines von elf Ländern der Welt - darunter die USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Süd- und Mittelamerika, Spanien, Italien, England, Schottland und Irland. Zu der kostenlosen Infoveranstaltung sind alle interessierten Schüler, Eltern und Lehrer eingeladen. Infos und Anmeldungen in der VHS-Coburg unter 09561/8825-0 oder unter www.vhs-coburg.de. red