Mit anderen Vätern und Müttern über große und kleine Herausforderungen des Familienalltags sprechen und Fachleute um Rat fragen, das alles bietet das Angebot des "Netzwerks Frühe Kindheit" des Landkreises Bad Kissingen in Kooperation mit der Erziehungsberatung der Caritas Bad Kissingen. Der Titel des Gesprächs- und Informationscafés lautet "ElternRATsch".
Es handelt sich dabei um Elternbildung To Go. Eltern sollen wohnortnah die Möglichkeit zum Austausch erhalten. Fachkräfte stehen für Fragen zur Verfügung. "Dabei will ElternRATsch nicht noch ein 'Erziehungsratgeber' sein, sondern vor allen Dingen Eltern ermutigen, ihren eigenen Weg im Erziehungsalltag zu gehen", beschreibt es Landrat Thomas Bold.
Im Stänicher Zwergentreff besteht am Donnerstag, 7. Juni, von 14 bis 16 Uhr die Gelegenheit, sich Ratschläge einzuholen. Die Teilnehmer befassen sich mit dem Thema "Neue Lebensabschnitte als fröhliches Vergnügen". Uli Schmittknecht, Erzieherin und Fachpädagogin für frühkindliche Bildung, spricht mit der Gruppe. Eine Kinderbetreuung ist in der Henneberg-Sporthalle gewährleistet.
Wer eine Kinderbetreuung benötigt, sollte dies bis Montag, 4.Juni, dem Kindergarten melden. Zur besseren Organisation des Nachmittags wird um eine Anmeldung beim Gemeindekindergarten Stänicher Zwergentreff (Tel.: 09708/ 1322, sabine.braun@badbocklet.de gebeten. sek