Spätestens durch Auflagen des Bundeskinderschutzgesetzes ist das Thema "sexuelle Gewalt" in den Vereinen und Verbänden des Landkreises Forchheim angekommen. Mitglieder in Vereinen und Verbänden brauchen Informationen darüber, wo sexuelle Gewalt beginnt und wie sie Kinder und Jugendliche davor in Vereinen und Verbänden grundsätzlich schützen können. Ein Vortrag dazu findet am Mittwoch, 5. Juni, von 18.30 bis circa 20.30 Uhr im Besprechungsraum des Kreisjugendrings Forchheim statt. Wie in allen anderen gesellschaftlichen Feldern kann es auch in der Kinder- und Jugendarbeit zu sexueller Gewalt kommen. Deshalb müssen Jugendleiter und Pädagogische Mitarbeiter für den Bereich sensibilisiert und zur Selbstreflexion angeregt werden. Der Vortrag für diese Berufsgruppe beginnt am Donnerstag, 6. Juni, um 17 Uhr in der Gereonskapelle des Landratsamts Forchheim. Die Anmeldung für beide Termine erfolgt online über die Homepage des KJR www.kjr-forchheim.de. Der Anmeldeschluss ist Sonntag, 26. Mai. red