Zwischen den Anschlussstellen Zapfendorf und Ebensfeld wollte am Dienstagnachmittag ein 21-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Muldenkipper einen vor ihm fahrenden, langsameren Lkw überholen. Beim Ausscheren nach links übersah er dabei jedoch den auf dem linken Fahrstreifen nahenden Mercedes eines 27-Jährigen. Der Mercedes wurde durch den ausscherenden Muldenkipper nach links in die Mittelschutzplanke gedrängt und schleifte an ihr entlang. Zu einer Berührung mit dem Lkw kam es lediglich im Bereich des rechten Vorderreifens. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit und konnten an der Anschlussstelle Ebensfeld die Autobahn zur Unfallaufnahme verlassen. Der Schaden am Mercedes beläuft sich auf rund 10 000 Euro. red