Von Mitte Juni bis Ende August saniert der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt (EBB) die Nürnberger Straße zwischen der Unterführung Geisfelder Straße und der Kreuzung Moosstraße. Die Maßnahme umfasst Rinnenausbesserungen und Fahrbahndeckenbau, teilt die Stadt mit.
Im Vorgriff tauschen die Stadtwerke ab kommenden Montag, 7. Mai, eine Wasserleitung zwischen der Zufahrt zur Firma Schauer und der Ampelanlage Nürnberger Straße/Moosstraße aus. Verbunden damit ist baustellenbedingt eine halbseitige Sperrung erforderlich und die Nürnberger Straße wird stadtauswärts zur Einbahnstraße.
Während der gesamten Baumaßnahme sind folgende verkehrliche Auswirkungen zu beachten:
- Der stadteinwärts gerichtete Kfz-Verkehr aus der Geisfelder und Nürnberger Straße kommend wird über die Robert-Bosch-Straße - Moosstraße umgeleitet.
- Die Umleitung aus der Theresienstraße in Richtung Innenstadt erfolgt durch die Unterführung über Geisfelder Straße - Robert-Bosch-Straße - Moosstraße.
- Die Zufahrt in die Obere Schildstraße bleibt für die Dauer der Maßnahme möglich. Die Ausfahrt aus der Oberen Schildstraße in die Geisfelder Straße ist gesperrt, alternativ steht für den Anliegerverkehr die Moosstraße zur Verfügung.
- Die Verbindung für den Fußgängerverkehr wird immer gewährleistet.
- Für den Radverkehr gilt die Umleitung wie für den Kfz-Verkehr. Ansonsten: absteigen und an der Baustelle vorbei das Fahrrad schieben. red