Die Buchbacherin Brigitte Fröba durfte kürzlich im Kreise der Familie ihren 80. Geburtstag feiern. Die Jubilarin absolvierte eine Lehre zur Industriekauffrau und verbrachte ihr Berufsleben bei der der Firma Heinz Glas in Kleintettau.
Die Eheleute Brigitte und Leonhard kennen sich bereits aus Kindertagen. 1957 wurde geheiratet fünf Kinder gingen aus der Ehe hervor. Für ihre sechs Enkelkinder ist Brigitte Fröba besonders dankbar.
Als sie in den Ruhestand ging, nahm sie immer wieder ehrenamtliche Aufgaben innerhalb der Pfarrgemeinde Buchbach an. Sie gehörte zu der ersten Generation der ausgebildeten Gottesdienstleiter im Bistum Bamberg. Über viele Jahre war sie Mitglied im Pfarrgemeinderat sowie Dekanatsratsvorsitzende.
Die Arbeit mit Senioren, das Organisieren von Zusammenkünften, Vorträgen und Ausflügen waren Brigitte Fröba stets ein Herzensanliegen.
Dankbar ist sie, dass sie ihren Jubeltag an der Seite ihres Mannes Leonhard erleben darf. Brigitte Fröba: "Gemeinsam ist es einfacher, die großen und kleinen Zipperlein des Alters zu ertragen." hm