An der Ampelanlage an der Baustelle in der Kissinger Straße in Bad Brückenau kam es am Dienstagabend zu einem Auffahrunfall. Ein 49-jähriger Audi-Fahrer fuhr auf die vor dem Rotlicht wartende Pkw-Schlange zu, dachte aber fälschlicherweise, dass diese sich bereits in Bewegung gesetzt hätte und hielt daher nicht an. Er fuhr auf den wartenden Audi eines 45-Jährigen auf. An beiden Pkw entstand Sachschaden von ca. 3000 Euro. Die 42-jährige Beifahrerin des Audi-Fahrers wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie wurde vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung untersucht, konnte danach aber ihre Heimreise antreten. pol