Aufgrund eines technischen Versagens ereignete sich am Sonntag um 12 Uhr auf der A 3 ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall, als am Wagen einer Frau plötzlich die Bremsen blockierten.
Die 52-jährige Nürnbergerin war nach Mitteilung der Verkehrspolizei mit ihrem Opel auf der A 3 in Richtung Westen unterwegs. An der Anschlussstelle Tennenlohe wollte sie die Autobahn in Richtung Erlangen verlassen. In der Tangente blockierte jedoch plötzlich eine der beiden Hinterradbremsen ihres Pkw.
Der Wagen brach aus und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn der Autobahnanschlusstelle.
Glücklicherweise blieb die Frau unverletzt und auch das Blechkleid ihres Autos bekam nur Kratzer ab.
Die Schadenshöhe wurde von der Verkehrspolizei in Erlangen mit 200 Euro plus Bremsenreparatur angegeben. pol