Für 25 zuverlässige und loyale Arbeit für die Stadt Eltmann dankte Bürgermeister Michael Ziegler im Rahmen einer kleinen Feier Simone Schöpplein. Bis zum Eintritt in die Elternzeit im August dieses Jahres war Simone Schöpplein die Leiterin des Standesamtes im Eltmanner Rathaus. Dort werden seit einigen Jahren auch die Personenstandsfälle der Gemeinden Oberaurach und Rauhenebrach bearbeitet. Am 1. September 1992 begann sie ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Sie war im Ordnungsamt tätig, wechselte dann ins Standesamt und wurde 2003 zur Standesbeamtin bestellt.
Bürgermeister Ziegler dankte Simone Schöpplein für ihre positive Arbeitseinstellung und die absolute Korrektheit, mit der sie ihre Aufgabe stets erfülle. Für die Zeit mit ihrem Kind wünschte der Bürgermeister der Jubilarin alles Gute. sw