Ilse Hager führt auch weiterhin den Gesangverein "Liedertafel" an. Die Vorsitzende hatte zunächst ihren Posten zur Verfügung gestellt. Die Bereitschaft der Mitglieder zur Mitarbeit und einige "Überredungskünste" überzeugten die Vorsitzende bei der Jahresversammlung am vergangenen Samstag jedoch, nochmals für zwei Jahre zu kandidieren.

Zunächst hatten Ilse Hager und ihre Stellvertreterin Christine Iffland einen Überblick über das vergangene Sängerjahr im Frauenchor gegeben. Als Veranstaltungen wurden das Chorseminar in Vierzehnheiligen, die Frühlingssingen in Rentweinsdorf und Heldburg, die Mitwirkung an der örtlichen Kirchweih, das Weihnachtskonzert mit dem Blasorchester Ebern sowie weitere Auftritte bei auswärtigen Chören genannt.

Vorfreude auf neue Lieder

Der Frauenchor hat zurzeit 29 aktive Sängerinnen und 42 fördernde Mitglieder. Die Mitglieder bedankten sich bei Chorleiter Norbert Weis für seinen Einsatz und seine hervorragende Leistung. Weis selbst bedankte sich für die Zusammenarbeit und den guten Besuch der Proben. "Ich freue mich auf das kommende Sängerjahr und das Einstudieren von neuem Liedmaterial", sagte der Chorleiter.

Kassier Manfred Krause gab den Kassenbericht bekannt und erklärte, dass die Kassenlage zufriedenstellend sei. Anneliese Limpert und Lore Kuttner hatten die Kasse zuvor geprüft und bescheinigten Manfred Krause eine einwandfreie Buch- und Kassenführung.

Die Passi-vensprecherin Anneliese Zapf und die Aktivensprecherin Brigitte Fenkner hatten der Versammlung keine besonderen Vorkommnisse aus dem vergangenen Sängerjahr zu melden. Brigitte Fenkner würdigte aber die gute Arbeit der Vorstandschaft und des Chorleiters.

Schnelle Wahlergebnisse

Für die anstehenden Neuwahlen bildeten Maria Oppel und Horst Schneider den Wahlausschuss. Durch die Bereitschaft der Mitglieder, entsprechende Posten zu übernehmen, konnten die Wahlen zügig abgewickelt werden.

Ilse Hager wurde unter viel Beifall erneut zur Vorsitzenden des Gesangsvereins "Liedertafel" gewählt. Ihre Stellvertreterin bleibt Christine Iffland. Kassier wurde wiederum Manfred Krause, Schriftführerin Margit Wirth und Notenverwalterin Erika Thein. Den Vergnügungsausschuss bilden Anja Stark, Melanie Hübner und Siegrid Stark. Zu Kassenprüferinnen wurden Simone Berger und Andrea Schmittlutz berufen. Aktivensprecherin ist weiterhin Brigitte Fenkner und Passivensprecherin Anneliese Zapf. Das Amt als Pressewart übernimmt Horst Schneider.

Zum Abschluss der Versammlung wurden von den 28 anwesenden Vereinsmitgliedern noch das diesjährige Chorwochenende und ein geplanter Tagesausflug des Vereins diskutiert. sch