Bürgermeister Klaus Homann teilte dem Marktgemeinderat mit, dass er im Staatssekretär Gerhard Eck einen neuen Ansprechpartner beim ICE-Bauprojekt gefunden habe. Innenminister Herrmann habe schon mehr mit
Berlin zu tun. Eck wolle nach Hirschaid kommen, um die Probleme der Gemeinde mit dem Bahn-Ausbau vor Ort kennenzulernen. Homann hat den Eindruck, dass bezüglich der Fläche am Leimhüll Einvernehmen mit der Bahn über die Nutzung als Parkplatz gefunden werden könne. Er ließ sich daher vom Marktgemeinderat förmlich zu Verhandlungen über Pacht oder Kauf des Areals beauftragen. wb