Bei einem Hundekampf wurde ein kleiner Hund durch mehrere Bisse tödlich verletzt. Am Donnerstag, um 17.20 Uhr, führte eine 83-jährige Frau einen Kleinhund in der Bündstraße aus. Zur gleichen Zeit ging ein 44-jähriger Mann mit seinem Mischlingshund Spazieren. Nach Zeugenaussagen riss sich der kleine Hund los und lief zum Kontrahenten. Die Rentnerin stürzte dabei zu Boden. Der Mischlingshund, der ebenfalls angeleint war, sprang nun auf den anderen Hund zu. Bei dem Kampf wurde der Kleinhund tödlich verletzt. Die Rentnerin kam in den Campus. pol