Ein 76-Jähriger lief am Mittwoch gegen 11 Uhr an einem Wohnhaus in der Bürgermeister-Leikeim-Straße vorbei, als ein Hund kam und dem Rentner in die Wade biss. Der Mann musste sich anschließend mit leichten Verletzungen in ärztliche Behandlung begeben. Der Hund konnte einem Besitzer in der gleichen Straße zugeordnet werden. Dieser erhält eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.