Recht schmerzhaft verlief ein Kundenbesuch für einen Lebensmittel-Lieferanten am Mittwochnachmittag in Maßbach. Wie die Polizei Bad Kissingen meldete, wollte der Fahrer in der Straße Jägergarten Ware ausliefern. Auf Klingeln wurde die Haustüre jedoch nicht geöffnet. Da der Lieferant Stimmen hinter dem Haus hörte, öffnete er die Türe zum Garten, obwohl ein Warnschild wegen des Hundes vorhanden war. Der Vierbeiner der Grundstückseigentümerin rannte auf den Mann zu und biss ihn ins linke Schienbein, so dass eine ärztliche Versorgung notwendig war. pol