Wie erst jetzt mitgeteilt wurde, biss ein Hund bereits am Dienstag, 16. Juli, gegen 19 Uhr, einen 41-Jährigen. Eine 45-jährige Frau war mit ihrem Hund auf einem Feldweg in Richtung Saaleufer spazieren. Der Hund wurde von der Hundehalterin lediglich an einer kurzen Schlaufe geführt. Plötzlich riss er sich los und biss den 41-jährigen Mann in Rücken und Oberschenkel. Dieser musste anschließend ambulant behandelt werden. Auf die Frau kommt nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung zu. pol