Die Veranstaltung "Humboldt in Goldkronach" am Samstag, 20. Juli,um 16 Uhr lässt die Zeit Humboldts in Goldkronach lebendig werden. Alexander von Humboldt war zu Beginn seiner Karriere als Bergbauingenieur in Oberfranken. Er hatte den Auftrag, den darniederliegenden Bergbau neu zu beleben. Heinz Zahn legt die historischen Hintergründer dar, während Wolfram Gittel, Leiter von Gittels Fränkischer Bühne Bad Berneck, aus Briefen liest, die Humboldt in Goldmühl geschrieben hat. Die Veranstaltung findet auf dem Lindenplatz in Goldmühl zwischen Bad Berneck und Goldkronach statt. Karten gibt es per E-Mail an touristinfo@badberneck.de bzw. fraenk.buehne@gmail.com. red