Einer Streife der Höchstadter Polizei ist am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr in der Hauptstraße in Hemhofen ein Schüler auf einem sogenannten Hover-Board aufgefallen, der den Gehweg benutzte. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass es sich bei dem benutzten, elektrisch angetriebenen Hover-Board um ein Modell handelt, das die Voraussetzungen für ein Kraftfahrzeug erfüllt. Daher hätte es der Zulassung und der Versicherung bedurft, weshalb die Weiterfahrt unterbunden und Anzeige erstattet wurde.