Bad Kissingen — Die Staatliche Hotelfachschule Bad Kissingen bietet den Abschluss "Staatlich geprüfter Hotelbetriebswirt". Die einzige staatliche Schule für das Hotelfach besteht seit Schuljahr 2012/2013 und ist an die Berufsschule Bad Kissingen angegliedert.
Bei einem Informationsabend am Donnerstag, 2. Juli, um 17 Uhr in der Aula der Berufsschule Bad Kissingen bietet sich für Interessierte die Möglichkeit der Information sowie des Kontakts zu Schulleitung, Lehrern, ehemaligen Absolventen und Schülern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Die Schule bietet Absolventen gastronomischer Ausbildungsberufe die Möglichkeit einer vertieften beruflichen Weiterbildung. Die Fortbildung führt in zwei Vollzeitschuljahren zum Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt. Der Abschluss qualifiziert zu verschiedenen mittleren und gehobenen Führungspositionen in der Gastronomie, Hotellerie und im Tourismus. Derzeit gibt es 24 Studierende. Die Besonderheit ist, dass kein Schulgeld verlangt wird (außer Materialgeld).
Der Anmeldezeitraum für das kommende Schuljahr 2015/2016 läuft noch. Das Schuljahr beginnt am Montag, 14. September, um 8 Uhr.
Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0971/ 720 60 oder unter der E-Mail-Adresse fabian.wahler@schule.bskg.de. red