Auf der Staatsstraße zwischen Unterschleichach und Fabrikschleichach passierte am frühen Donnerstagnachmittag ein Auffahrunfall. Ein Mazda-Fahrer hatte verkehrsbedingt bremsen müssen. Dies erkannte ein dahinter fahrender Mann in seinem Audi zu spät. Der Audi fuhr auf den Mazda auf. Aufgrund der Kollision kamen die beiden Autos einmal nach links und einmal rechts von der Fahrbahn ab und landeten im Straßengraben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einer Abschleppfirma geborgen werden. Insgesamt entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von 12 000 Euro. Verletzt wurde beim Unfall niemand.