Eine Erlebnis-Stadtführung bietet die Volkshochschule Höchstadt am Sonntag, 28.April, von 14 bis 16 Uhr an.

Die Theatergruppe des Heimatvereins "A so a Deader" gestaltet zwei Stunden Straßentheater an verschiedenen Plätzen und Straßen mit Szenen aus der Geschichte Höchstadts.

Treffpunkt Rathaus

Empfangen werden die Teilnehmer am Rathaus vom Stadtpfeifer, anschließend führen Marktfrauen durch die Stadt, und man begegnet in der Stadtpfarrkirche dem Pfarrer und seinen Schäfchen, erlebt den Zimmermann bei der Arbeit, besucht die Türmerfamilie im Stadtturm, erlebt eine unerwartete Begegnung mit dem letzten Grafenehepaar im Schloss, kommt am Geist von Ritter von Spix nicht vorbei, hört den Waschfrauen an der Aisch beim Ratschen zu und erfährt eventuell im Kommunbrauhaus bei einem guten Schluck Höchstadter Bier vom Braumeister persönlich die Geheimnisse des Brauwesens von vor Hunderten von Jahren.

Kontakt

Anmeldungen sind möglich über die Fortuna Kulturfabrik, Telefon 09193/503316-0 oder per E-Mail an vhs@fortuna-kulturfabrik.de. Die Führung kostet für Erwachsene zehn Euro, für Jugendliche bis 14 Jahren fünf Euro. Kinder bis sechs Jahren dürfen kostenlos teilnehmen. red