Angehende Tischtennis-Asse, Nachwuchskicker, Ski-Wettläufer, Bogenschießer sowie Maibaumkletterer - beim Schulfest verwandelte sich die Grundschule Mitwitz in eine riesige Sport- und Spielarena. Dabei gab es genug Gelegenheit, das vielfältige Angebot der Schule wie auch örtlicher Vereine zu testen. Die verschiedenen Jahrgangsstufen zeigten auch musikalisch, was sie so alles drauf haben - und das war jede Menge! Der Schulchor stimmte "Wenn der Sommer kommt" an, die Bläserklasse ließ unter anderem die "Ode an die Freude" ertönen und die Klasse 1 a/b bot den unverwüstlichen "Bruder Jakob" sogar in mehreren Sprachen dar - eine tolle Leistung. Foto: Heike Schülein