Die Hilfsorganisation "Lasst uns gehen” Heiligenstadt hat für ein armes, schlecht ausgestattetes Krankenhaus in Riscani (Moldawien) einen gut erhaltenen Krankenwagen besorgt. Dafür fehlen allerdings noch 2500 Euro.

Bei einer Hilfslieferung für das Krankenhaus im November bekamen die Helfer aus Heiligenstadt den schon weit über 30 Jahre alten Krankenwagen zu sehen. Der Chefarzt sagte, dass er gerne einen Besseren hätte, aber leider kein Geld dafür zur Verfügung habe. Beim nächsten Transport wollen die Heiligenstadter wieder einige Krankenhausartikel von Spendern aus dem Raum Bamberg und Forchheim übergeben.

Der Missionsverein Heiligenstadt lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Samstag, 9. März, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in Heiligenstadt statt. Es wird über die Aktivität des letzten Jahres berichtet, die unter anderem auch in einer Bildershow gezeigt wird. Am Ende der Veranstaltung kann man sich in gemütlicher Runde noch über alle Themen austauschen.

Spendenkonto

Das Spendenkonto: Missionsverein "Lasst uns gehen”, Raiffeisenbank Heiligenstadt IBAN: DE74 7706 9051 0000 0216 60, Sparkasse IBAN: DE27 7705 0000 0810 9182 27. red