Junge Familien wissen oft nicht, welche finanziellen Hilfen sie vor oder nach der Geburt ihres Kindes beantragen können. Der Vortrag "Schwanger und 1000 Fragen - gesetzliche Regelungen und finanzielle Hilfen für Schwangere und junge Familien" informiert über staatliche und freiwillige Hilfen (Mutterschaftsgeld, Elterngeld "plus", Landeserziehungsgeld, Kindergeld und mehr) und rechtliche Bestimmungen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich unter Telefon 0951-2995750 oder per Mail an schwangerenberatung@caritas-bamberg.de. Termin ist am Montag, 12. März, 18 Uhr, im "Haus Barbara", Haidfeldstraße 10, Forchheim. Veranstalter ist die Schwangerenberatung des Caritasverbandes für die Stadt Bamberg. red