Unter dem Motto "Lichter Schein" fand im Dezember das 41. Adventskonzert des Gesangverein Eintracht Bischberg statt. Große Betroffenheit machte sich unter den Zuhörern breit, als der Burgwindheimer Bürgermeister Heinrich Thaler Bilder von Untersteinach zeigte. Der Sturm Fabienne hatte den Ort im Herbst regelrecht verwüstet und immense Schäden an zahlreichen Gebäuden verursacht. Erste Vorsitzende Agnes Schulte freute sich daher, dass die alljährliche Spendensammlung am Ende des Konzerts 1200 Euro ergab, die sie dem Bürgermeister für den Spendenfonds des Marktes Burgwindheim überreichen konnte. red