Im Sommer zirpt es in den Haßbergen auf allen Wiesen, denn die männlichen Heuschrecken "singen", um so Weibchen anzulocken. Dabei hat jede Heuschreckenart ihren ganz speziellen Klang und Gesang, an dem man - mit ein bisschen Übung - sogar die Art bestimmen kann. Die Exkursion für Groß und Klein findet am Samstag, 25. August, von 13 bis 16 Uhr mit dem Biologen Jürgen Thein statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Hohe Wann, an der Straße von Haßfurt Richtung Ebern (GPS-Koordinaten 50.041040, 10.572064). Eine Anmeldung ist im Umweltbildungszentrum
Oberschleichach (Telefon 09529/9222-10 oder per E-Mail: anmeldung@ubiz.de) erforderlich. red