Die Ehrung langjähriger Sänger bildete den Höhepunkt des 108. Jahresstiftungsfestes des Männergesangvereins Cäcilia Langensendelbach.

Der Vorsitzende der Sängergruppe Baiersdorf, Konrad Singer, zeichnete zusammen mit MGV-Vorsitzendem Reinhard Köbrich den Zweiten Tenor Hermann Wagner für 40-jährige Sangestätigkeit und den Bassisten und Organisten Rudolf Sitzmann, der vor seiner Langensendelbacher Sängerlaufbahn bereits lange Jahre als Chorleiter der Chorvereinigung Frauenaurach fungierte, für 25 Jahre Singen im Chor mit der Ehrennadel des Fränkischen Sängerbundes und den entsprechenden Urkunden aus. Der Tenor Georg Hofmann und Peter Niermann (Bass) wurden für zehnjährige Sangestätigkeit ausgezeichnet.

Das Vereinsfest begann in traditioneller Weise mit einem Festgottesdienst, den Pfarrer Roy Xavier Erupathinalil zusammen mit seiner evangelischen Amtskollegin Pfarrerin Christiane Börstinghaus zelebrierte. Unter den Klängen der Musikkapelle zog man zum Vereinslokal Kögel zum Frühschoppen mit Unterhaltung durch den Musikverein Langensendelbach-Marloffstein.

Benefizkonzert am Samstag

Der Chor zählt aktuell 42 Sänger sowie 106 fördernde Mitglieder. Sein nächster öffentlicher Auftritt ist ein Benefizkonzert am Samstag, 8. Februar, um 18.30 Uhr in der Jakobuskirche Marloffstein. red